Hintergründiges – oder auch nicht – aus der Welt der Reiseschreiberlinge

Weitwanderweg „Arlberg Trail“ als erstes gemeinsames Sommerprojekt

Ein Highlight und höchster Punkt des Arlberg Trails – die Valluga auf 2.811 Metern oberhalb von St.

Bildnachweis: Arlberg Marketing GmbH

Fünf Orte, drei Etappen, eine Challenge

Mitte August 2021 erblickte der Arlberg Trail das Licht der Bergwelt – mit ihm entsteht eine ganz neue Herausforderung für Alpinisten. Der sportliche Weitwanderweg in der Passregion zwischen St. Anton am Arlberg in Tirol und Lech/Stuben in Vorarlberg hat eine Gesamtlänge von 52 Kilometern, wovon knapp ein Fünftel per Seilbahn zurückgelegt wird. Das Besondere: Mit dem neuen Angebot „wachsen“ die Orte der österreichischen Ski-Arlberg-Region auch im Sommer zusammen. Und so erlaufen Wanderer je an einem Tag bei spektakulärer Aussicht die durchgängig beschilderten Strecken von St. Anton nach Stuben, von Stuben nach Lech sowie von Lech nach St. Anton.

Den Rest des Beitrags lesen »

– 134 Hotels in Deutschland liegen direkt am Wasser, weitere 107 in unmittelbarer Seenähe
– In den Ferienmonaten ist die Nachfrage besonders groß: Das neue Portal see-hotel.info hat die freien Zimmer ermittelt
Pünktlich zum Beginn der Badesaison startet mit www.see-hotel.info eine neue Online-Plattform, die Urlaubsmöglichkeiten in unmittelbarer Seenähe präsentiert. In Deutschland sind das 241 Hotels, davon liegen 134 direkt am Wasser. Insgesamt befinden sich am Portal mehr als 1.200 Seehotels, vorwiegend aus Österreich, Deutschland, der Schweiz sowie Oberitalien. Mehr als 100 Suchfilter ermöglichen die Suche nach Häusern mit eigenem Steg, mit Sandstrand, mit Liegewiese, nach Zimmern mit Seeblick oder nach dem nächsten Bootsverleih und vielen Dinge mehr, die bei einem Urlaub direkt am See von Bedeutung sind.

Den Rest des Beitrags lesen »

v

Kultur auf die Ohren

Anlässlich von Bad Reichenhalls 175-jährigem Kurjubiläum erleben Besucher die wichtigsten Sehenswürdigkeiten der oberbayerischen Alpenstadt ab sofort via „Lauschtour“. Wer mag, lädt sich dafür einfach die gleichnamige App aufs Smartphone und wird sofort per GPS durch die Salzmetropole im Berchtesgadener Land navigiert. Startpunkt des zirka zwei Kilometer langen Spaziergangs ist das 1846 erstmals eröffnete Traditionshotel Axelmannstein.

Den Rest des Beitrags lesen »

In die Berge des Oberallgäu schmiegt sich ein einzigartiges Refugium, in dem die Zeit keine Rolle spielt. Vielmehr darf in den Alpzitt Chalets das eigene Ich den Takt für erholsame Urlaubstage vorgeben. Am schilfumrandeten „Mühlenweiher“ gelegen, umgeben von reiner Natur und wohltuender Ruhe, bringt das kleine Chalet-Dörfchen seine Gäste zum Strahlen. Im wahrsten Sinne des Wortes: Denn ein neues Spa & Retreat Konzept schenkt zu besonderen Behandlungen vor allem eines – „Zeit fürs Ich“ – und das auf Wunsch in absoluter Privatsphäre in dem exklusiven Ambiente des eigenen Chalets.

Den Rest des Beitrags lesen »

Seit zwölf Monaten sind Thailands Grenzen für Urlauber weitgehend geschlossen. Der Massentourismus erlebt eine beispiellose Krise. Die Wirtschaft erhöht den Druck auf die Regierung.Bangkok war vor der Covid-19-Krise die meistbesuchte Stadt der Welt, Thailand eines der beliebtesten Reiseländer. Doch angesichts der Pandemie traf die Regierung Ende März 2020 eine radikale Entscheidung: Sie riegelte die Grenzen für ausländische Besucher komplett ab.

Den Rest des Beitrags lesen »

aus dem Paradies geflogen

Indonesien schickt Influencer heim

Influencerinnen prahlen über Leben auf Bali – Einheimische haben genug und schieben sie ab

Den Rest des Beitrags lesen »

Deutsche Flughäfen und Airlines passen zu Februar die Regeln zur Maskenpflicht an: An Bord aller Condor-Flüge ist ab dem 1. Februar 2021 das Tragen einer medizinischen Maske wie OP-Maske oder auch Masken der Standards FFP2 oder KN95/N95 ohne Ausatemventil verpflichtend.

Den Rest des Beitrags lesen »

Internationaler Flugverband IATA arbeitet an Einführung von digitalem Corona-Impfpass. Nur wer sich den Impfstoff injizieren lässt, dürfte dann noch fliegen

Den Rest des Beitrags lesen »

Zeit für den Neustart

Mit einem gut geschriebenen Essay zieht die Süddeutsche ein Resumé zur Lage in der Branche: Reisebeschränkungen von zweifelhaftem Nutzen haben in der Flugbranche unermesslichen Schaden angerichtet. Sie müssen dringend durch sinnvollere Regeln ersetzt werden.

Den Rest des Beitrags lesen »

gilt für Einreisen aus Risikogebieten

Den Rest des Beitrags lesen »

Schlagwörter-Wolke